Übersicht Produktvorstellungen

Ausstellung - Hilfreiche Technik im @lltag

Jeden letzten Dienstag im Monat geöffnet!  15 bis 17 Uhr

Jeder Mensch möchte selbstbestimmt leben – auch im Alter oder mit gesundheitlichen Einschränkungen. Hinzu kommt das Bedürfnis nach Sicherheit und Komfort in den eigenen vier Wänden. In den letzten Jahren wurden daher viele Produkte entwickelt, die den Alltag erleichtern können. Zu solchen Helfern gehören zum Beispiel beleuchtete Hausnummern, die im Notfall durch rotes Blinken aufmerksam machen, Herdsicherungen, die bei zu großer Hitze den Herd abschalten oder barrierefreie Raumspartüren (Weitere Produkte Siehe unten Übersicht Produkte).
In dem im Sinnes- und Therapiegarten gelegenen Treffpunkt „Alte Post“, Am Gericht 3 in Weyhers bekommen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, vielfältige Lösungen unter realen Bedingungen kennenzulernen und den Umgang damit auszuprobieren. Gerne können auch Gruppen die Ausstellung nach vorheriger Terminvereinbarung besuchen.

Übersicht Produkte

Beleuchtete Hausnummern

Beleuchtete Hausnummer, z.B. Busch-MasterLight®

Bei einsetzender Dämmerung schaltet das LED-Licht mit 15% des max. Helligkeitswertes automatisch ein. Wenn sich jemand dem Hauseingang nähert, schaltet die Leuchte auf 100% Helligkeit um. So ist die Hausnummer gut erkennbar für Ortsfremde, Taxifahrer, Boten und Rettungsdienst. Außerdem wird per Tastendruck die Alarmfunktion aktiviert. Die Leuchte blinkt in diesem Fall rot und weiß. So wird Nachbarn, Passanten und dem Rettungsdienst unübersehbar der Ort eines Notfalls signalisiert. Auch ohne dass Rettungskräfte um die Funktion wissen, werden sie auf jeden Fall auf das Blinklicht aufmerksam. Sie erkennen die aufgeklebte Hausnummer und finden schnell den richtigen Weg. Ein erneuter Tastendruck löscht die Alarmfunktion.

Automatische Herdüberwachung

Automatische Herdüberwachung, z.B. Hertha von Scanvest

Eine Herdüberwachung hilft, Herdbrände zuverlässig zu vermeiden: Nach Ablauf einer eingestellten Kochzeit oder bei zu hoher Hitzeentwicklung schaltet sie automatisch den Herd ab.
Auf eine Gefahr wird optisch über eine mehrfarbige LED und über einen Signalton hingewiesen. Das Gerät ist für alle Elektroherde geeignet und erfordert auf Seiten des Herdnutzers keine aktive Bedienung.
Hersteller bieten für Kunden sowohl Kauf als auch Miete an.

Automatischer Drehflügeltürantrieb

Automatischer Drehflügeltürantrieb,
z.B. Portamatic von Hörmann

Mit einem elektrisch betriebenen Türantrieb öffnen und schließen Sie Ihre Innentüren ganz einfach automatisch per Handsender oder Taster. So erleichtert der Drehflügeltürantrieb die Mobilität innerhalb der Wohnung und sorgt für mehr Lebensqualität und Komfort. Die Antriebe sind an Innentüren nachrüstbar, es wird lediglich ein Stromanschluss in der Nähe benötigt. Die funkgesteuerten Sender können an der Wand befestigt oder z. B. an einem Rollator mitgeführt werden. Mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten lässt sich das Öffnen und Schließen der Türen mit integrierter LED-Beleuchtung und akustischen Signalen verbinden.

Beleuchteter Wandhandlauf für Treppen

Beleuchteter Wandhandlauf für Treppen

Ein griffsicherer Wandhandlauf erleichtert das Auf- oder Absteigen einer Treppe, gibt Halt und trägt so zur Sturzvermeidung bei!

Handläufe sollten durchlaufend ausgeführt werden, d.h. auch an Fenstern, Podesten und Ecken  darf der Handlauf nicht unterbrochen werden. Damit man sich gut festhalten kann, sollte der Handlauf 30cm über die erste und letzte Stufe geführt werden.

Außerdem sollte der Handlauf griffsicher, kontrastreich zur Wand und mit taktilen Elementen ausgestattet sein. Das heißt, auch wer schlecht oder nichts sieht, soll Anfang, Ende und Richtungswechsel im Treppenlauf spüren können. Eine integrierte LED-Beleuchtung sorgt für eine blendfreie Ausleuchtung! Treppen brauchen auf beiden Seiten einen Handlauf!

Hausnotruf – Schnelle Hilfe auf Knopfdruck
Foto: Tunstall GmbH

Hausnotruf – Schnelle Hilfe auf Knopfdruck

Eine Hausnotrufstation dient dazu, jederzeit Kontakt zu einer Hausnotrufzentrale per Knopfdruck herzustellen. Die Zentrale alarmiert entweder den Bereitschafts¬dienst des Notruf-Dienstleisters oder Angehörige oder den Rettungsdienst.
Insbesondere für alleinlebende Menschen mit Erkrankungen, Sturzgefährdung oder hohem Sicherheitswunsch ist diese Technik eine Hilfe, um die Selbständigkeit zu erhalten.
Das System besteht aus zwei Komponenten:

  • ein Notrufsender, der wie eine Armbanduhr am Handgelenk oder als Kette um den Hals getragen wird. Daran befindet sich eine Taste, die eine Gesprächsverbindung auslöst.
  • und eine Basisstation, die an das Telefon angeschlossen ist und eine hochwertige Freisprecheinrichtung enthält.

Eine Kostenübernahme durch die Pflegekasse oder einen sozialen Hilfeträger ist möglich.

Tischblitzlampe

Tischblitzlampe - Funkklingelanlage

Eine Funkklingelanlage hilft, Telefon- und Türklingelsignale wahrzunehmen. Ein kabelloser Sender wird in Klingelnähe angebracht und gibt das Klingelsignal wahlweise an eine Tischblitzlampe oder an ein tragbares Vibrationsgerät.
Sobald der Sender ein Klingeln erkennt, blitzt die Lampe sehr hell. Das Vibrationsgerät kann zusätzlich mit Hilfe eines Clips an der Kleidung befestigt werden. Durch den Vibrationsalarm sowie bunt blinkende LED-Lämpchen erkennt die Trägerin oder der Träger das Klingeln.
Für das System gibt es weiterhin kompatible Rauchwarnmelder und Babyphone.

Funkkopfhörer

Funkkopfhörer

Ein Funkkopfhörerset besteht aus einer Sendestation und einem Bügelhörer. Der Sender lässt sich direkt an ein Fernsehgerät, eine Stereoanlage oder an einen Computer anschließen. Der Ton wird kabellos an den Kopfhörer übertragen. Ohne störende Kabel kann man sich so im Raum des Senders frei bewegen. Die Tonübertragung funktioniert auch durch Wände. Die Lautstärke kann am Bügelhörer individuell eingestellt werden. Durch geringes Gewicht ist der Kopfhörer lange bequem zu tragen.
Das gezeigte Modell ist auch für Hörgeräteträger geeignet.

Smartphone mit Notruffunktion

Smartphone mit Notruffunktion "Doro-Liberto"

Das abgebildete Smartphone hat einen lauten und klaren Klang, ist hörgerätekompatibel und verfügt über eine integrierte Schritt-für Schritt-Anleitung. Eine Notruftaste auf der Rückseite sendet einen Notruf an selbst festgelegte Telefonnummern. Ein integrierter Coach bietet bei Bedarf zusätzliche Unterstützung. Praktische Dienste wie ”My Doro Manager” und ”Doro Connect and Care” bieten in Verbindung mit der integrierten Notruffunktion mehr Sicherheit.

Digitaler Türspion

Digitaler Türspion

Mit einem Türspion schauen Sie erst, wer vor der Tür steht, bevor Sie sie öffnen.
Eine Kamera mit Weitwinkeloptik vergrößert den Erfassungswinkel vor der Tür. So sieht man garantiert, wer vor der Tür steht.
Ein Display sorgt für ein helles und klares Bild auch bei schwierigen Lichtverhältnissen (z.B. im Treppenhaus)