Kita-Einstieg - Brücken bauen in frühe Bildung

Allen Kindern soll „eine frühe und gute Förderung im System der öffentlichen Kindertagesbetreuung ermöglicht werden, ganz gleich, welchen sozialen, kulturellen und religiösen Hintergrund sie haben […] Nur dann haben sie gleiche Chancen auf Bildung, Teilhabe und Integration.“(aus: „Gleiche Chancen durch frühe Bildung“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Mit dem Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ des Landkreises Fulda werden Angebote entwickelt und erprobt, die den Einstieg von Kindern in unser System frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vorbereiten und ermöglichen.
Damit alle Familien im oberen Fuldatal gleichermaßen davon profitieren können, wurde eine entsprechende Stelle beim Familienzentrum Ebersburg angegliedert. Mit diesem Angebot richten wir uns vor allem an Familien und Alleinerziehende mit Kindern bis 6 Jahren.

Seite Mitte Februar 2018 ist diese Stelle durch Sabine Massel besetzt.

Sabine Massel    
Fachkraft „Kita-Einstieg“

Di: 10-14 Uhr Gemeindeverwaltung Zimmer 3
Schulstr. 3,
36157 Ebersburg-Schmalnau
Tel: 06656-98216
Mobil: 0175-5275232

Meine Aufgaben sind:

  • Kindern die Teilnahme an verschiedensten Angeboten ermöglichen oder erleichtern.
  • Eltern dabei unterstützen, gute Fördermöglichkeiten für ihre Kinder zu finden.
  • Niedrigschwellige Angebote in Ergänzung zu Bestehenden schaffen, wenn es notwendig ist.
  • Bedingung schaffen, die es Eltern erleichtern, ihre Kinder an bestehenden Angeboten – und somit an unserer Gemeinschaft – teilhaben zu lassen.

Wenn Sie fragen oder Ideen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Weitere Informationen finden Sie auch bei:

http://www.fruehe-chancen.de/kita-einstieg