Wieder Vandalismus in Thalau

Wieder ein Fall von Vandalismus

Zaun am Spielplatz sowie Buswartehalle in Thalau und Schaltkasten der Telekom beschädigt

Nach dem Wochenende vom 23./24. Februar 2019 mussten die Thalauer Einwohner eine traurige Bilanz ziehen. Offensichtlich war ein richtiger Streifzug von Vandalen am Wochenende in und um den Ort zugange.

Am Samstagnachmittag haben Kinder einige Zaunlatten am Spielplatz „Hinter den Gärten“ in der Zeit zwischen 16.00 und 17.00 Uhr mutwillig eingetreten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde dann die Scheibe der Bushaltestelle in der Bonifatiusstraße zerstört und auf dem Verbindungsweg von Thalau nach Schmalnau ein Schaltkasten der Telekom aus der Verankerung gedrückt und auch dort Scherben hinterlassen.

Hie  wurden wieder einmal Sachschäden  auf  Kosten aller Bürger verursacht.
Hinzu kommt die Gefährdung durch die zersplitterten Zaunlatten bzw. die Scherben.

Die Gemeinde bittet um sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, um die Verursacher zur Rechenschaft ziehen und in Haftung nehmen zu können. Ansonsten ist die Ersatzanschaffung aus Mitteln der Allgemeinheit vorzunehmen. Außerdem erfolgt Strafanzeige gegen unbekannt.

Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns.

Ihre Gemeindeverwaltung

Zurück