Verabschiedung Leiterin Kita Schmalnau

Schmalnauer Kinder aus 2 Generationen betreut

Ehemalige langjährige Leiterin des Kindergarten Schmalnau verabschiedet

Am 11. Juli 2016 wurde in einer kleinen Feierstunde Frau Gabriele Kremer, langjährige Leiterin der Kindertagesstätte in Schmalnau in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Kremer hat am 1. Juli 1979 die Leitung der Kindertagesstätte übernommen und während ihrer langjährigen Leitungstätigkeit haben nicht nur die verschiedensten Baumaßnahmen an dem Gebäude des Kindergartens sondern auch die Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie der gesellschaftlichen Gegebenheiten immer wieder den Alltag in der Kinderbetreuungseinrichtung beeinflusst. Die letzte große Veränderung war dabei sicherlich der Übergang der Trägerschaft von der Kirchengemeinde Schmalnau auf die politische Gemeinde Ebersburg zum 01.Januar 2015.

Bei der Feierlichkeit wurde auch deutlich, dass Frau Kremer mittlerweile schon die zweite Generation, nämlich die Kinder ihrer damaligen ersten Kindergartenkinder betreut. Alleine dadurch wurde den anwesenden Erwachsenen aber auch den Kindern deutlich, welche Zeitspanne ihre Tätigkeit in Schmalnau ausgemacht hat. Anlässlich der kleinen Feierstunde verabschiedeten sich viele Weggefährten. Die neue Leiterin der Kindertagesstätte konnte neben der Bürgermeisterin und dem Ersten Beigeordneten als Vertreter des heutigen Trägers Kommune auch Herrn Pfarrer Kowalewski sowie Frau Mengel von der Kirchengemeinde St. Martin Schmalnau als ehemaligen Träger der Einrichtung begrüßen. Darüber hinaus waren der Ortsvorsteher, die Leiterin der Grundschule Schmalnau sowie der dort langjährig tätige Lehrer Michael Wiegand, die Leiterin der benachbarten kommunalen Kindertagesstätte in Thalau sowie zahlreiche Eltern, Nachbarn und weitere Gäste gekommen.

Zurück