Trotz Coroan - Ferienaktivwoche unter dem Motto "Zirkus"

Trotz Corona - Ferienaktivwoche dieses Jahr unter dem Motto "Zirkus"

Die Gemeinde Ebersburg hat sich, trotz Corona, dieses Jahr für die Durchführung der Ferienaktivwoche entschieden. Ebersburger Familien sollten so die bestmögli-che Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kinder in dieser nicht einfachen Zeit an-geboten bekommen.

In der 1. Sommerferienwoche vom 06. bis 10. Juli 2020 nahmen insgesamt 25 Kin-der an der Ferienaktivwoche teil. Die Betreuer sorgten für eine abwechslungsreiche Zeit für die Teilnehmer und einen reibungslosen Ablauf unter den aktuell geltenden Regelungen des Landes Hessen.

Dieses Jahr wurden die 6 bis 13-jährigen Kinder in verschieden große Gruppen nach Ortsteilen aufgeteilt. Hier war uns wichtig, dass damit möglichst keine Mi-schung aus Infektionsschutzgründen erfolgte.

Nach dem alle Kinder am ersten Tag angekommen waren, wurde zunächst gemein-sam gefrühstückt. Anschließend verteilten die Betreuer Namensschilder und Ken-nen-Lernspiele wurden in den eingeteilten Gruppen gespielt. Zirkusmasken konn-ten nachmittags gebastelt werden.

Am Dienstag wurde eine große Saujagd veranstaltet. Hier mussten die Kinder nummerierte Zettel mit einem Passwort suchen. Anschließend wurde nach Angabe der Nummer und des Passwortes passend zum Thema Zirkus eine Aufgabe gelöst / Frage beantwortet.

Das Batiken und Bemalen von Stofftaschen stand mittwochs auf dem Plan.

Am Donnerstag gab es verschiedene Zirkus-Workshops für die Kinder. Hier wurden von den Betreuern Workshops wie Akrobatik, Hula Hoop, Tanz und Zaubertricks angeboten.

Am letzten Tag wurden Bilderrahmen bemalt und beklebt. Als schönes Andenken an die Zeit, bekamen die Kinder diesen dann mit dem jeweiligen Gruppenbild der einzelnen Gruppen zurück.

Während der gesamten Woche konnten die Kinder außerdem Armbänder knüpfen und verschiedene Gruppenspiele auf dem Spielplatz und in der Turnhalle spielen. Auf Ausflüge musste in diesem Jahr leider verzichtet werden und ebenso auch auf ein Abschlussfest mit den Eltern.

Ein großer Dank geht nochmals an alle Betreuer, die in diesem Jahr sehr gefordert waren. Sie haben diese Woche so gestaltet, dass die Kinder rund um beschäftigt waren mit Spiel- und Basteleinheiten und ein reibungsloser Ablauf stattfinden konnte.

Zurück