Sanierungsarbeiten Friedhof Schmlanau

Sanierungsarbeiten Friedhof Schmalnau

Die Eingangstür sowie die Fensterrahmen der Aussegnungshalle waren stark verwittert, die Farbe blätterte bereits ab. Daher wurden diese in Eigenleistung gereinigt, abgeschliffen, grundiert und neu gestrichen.

Die Sandsteinfensterbänke wurden gereinigt und versiegelt, damit keine Feuchtigkeit in die Holzrahmen der Fenster aufsteigt. Die Silikonfugen wurden erneuert.

Für den Aussegnungsraum wurden neue stilvolle Wandleuchten beantragt, da die vorhandenen Leuchten defekt sind. Für die Kühlzelle wurden zwei Feuchtraumleuchten beantragt, hier war bislang keine Lichtquelle installiert.

Des Weiteren wurden alle Ruhebänke abgeschliffen, grundiert und neu lasiert. Diese waren durch den Bewuchs mit Flechten und Moos stark verschmutzt. Einzelne morsche Bohlen wurden ausgetauscht. Zur Stabilisierung wurden diagonale Streben in den Rückenlehnen verbaut.

Eine neue zusätzliche Bank im Bereich der Wiesengräber wurde angeschafft und aufgestellt.

Im Eingangsbereich zwischen Parkplatz und Aussegnungshalle, hinter dem Eingangstor links, wurde eine Halterung mit zwei Schubkarren installiert. Diese sind mit einer Vollgummibereifung ausgestattet und somit wartungsfrei. Die Schubkarren stehen allen am Friedhof tätigen Personen zur Verfügung. Somit können Pflanzen, Graberde und Werkzeuge bequem zu den Gräbern transportiert oder Grünabfälle zum Container gebracht werden.

Wir bitten alle Nutzer, die Schubkarren nach Gebrauch wieder in der Halterung stehend zu parken. Vielen Dank an die freiwilligen Helfer und das Team vom Ortsbeirat.

Daniel Kreis

-Ortsvorsteher-

Zurück