Neue Spielgeräte im Außenbereich Kitas

In Ebersburg freuen sich gleich zwei Kindertagesstätten über neue Spielgeräte, die mit Zuwendungen des Landes Hessen beschafft werden konnten:

Damit die Kinder in Thalau zum aktuellen Schwerpunktthema Sonne-Wasser-Natur auch einen Bezug in der Ausstattung des Außengeländes erleben können, wurde für das neue  Federspielgerät ein Segelschiff ausgewählt.

In Weyhers konnte in enger Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde auf dem Spielgelände des Kindergartens eine farbenfrohe Spielkombination aus zwei Türmen, einer Hängebrücke, einem Kriechtunnel sowie Rutsche und Kletterwand errichtet werden.

Die Gesamtkosten für beide Maßnahmen von ca. 14.000,00 € wurden von dem Land Hessen mit 50 % bezuschusst. Der verbleibende Eigenanteil von 50 % wurde weitestgehend von der Gemeinde finanziert, wobei in Weyhers die Kirchengemeinde aus Spendenmitteln bzw. Erlösen des Kleiderbasars und dergleichen noch einen Anteil beigesteuer hat, um ein vielseitigeres Spielgerät zu ermöglichen.

Die Gemeinde ist bestrebt, die Kinderbetreuungsangebote stetig weiter zu entwickeln. Neben einer Anpassung und Flexibilisierung der Öffnungszeiten gehören dazu bauliche Maßnahmen wie im vergangenen Jahr 2015. Aber auch für 2016 sind weitere Maßnahmen geplant. So soll beispielsweise in dem Kindergarten Weyhers ein zusätzlicher Rettungsweg für den im Dachgeschoss untergebrachten Schlafraum geschaffen werden. In der Kindertagesstätte Schmalnau soll eine Modernisierung der Küche sowie die Schaffung eines Abstellraumes für Reinigungsmittel und die Erneuerung der Heizungsanlage erfolgen.


Zurück