Kleine Feuerdrachen besuchen Christoph 28

Kleine Feuerdrachen besuchen Christoph 28
Kinderfeuerwehr Ebersburg bei Luftrettung am Klinikum Fulda.

Für den Nachwuchs der Kinderfeuerwehr Ebersburg stand ein besonderes Highlight im Jahresplan. Das Betreuerteam um Christian Michel und Madita Böhm hatte einen Termin bei der Luftrettung Fulda organisiert.

Was die Kinder bislang meist aus der beliebten Zeichentrickserie „Feuerwehrmann Sam“ kennen, hier ist Wallaby II der gelbe Rettungshubschrauber, konnten sie nun einmal real bestaunen.

Mit großen leuchtenden Augen betraten die 19 Kinder die Landeplattform von Christoph 28, wie der Funkrufname unseres „gelben Engels“ ist. Hier bekamen sie vom Pilotenteam genau erklärt wie der Ablauf bei einer Alarmierung ist, wie der Hubschrauber im Hangar bewegt werden kann, wie die Patienten an Bord versorgt werden und viele weitere Details.

Viele Fragen konnten beantwortet werden und natürlich wollten alle Kinder einmal selbst einsteigen, was auch gerne ermöglicht wurde. Kaum war die Führung beendet kam auch schon der nächste Einsatz für den Hubschrauber und sein Team und die Kinder konnten zusehen wie sich Christoph 28 in die Luft hebt und das Team noch einmal zum Abschied den Kindern von oben zu winkte.

Glücklich und mit viel neuem Wissen wurde dann die Heimreise an den Standort Schmalnau angetreten. Die kleinen Feuerdrachen Ebersburg bedanken sich herzlich beim Team der Luftrettung Fulda für die Unterstützung.

Zurück