Junior-Ranger-Gruppe in Ebersburg

Neue Junior-Ranger-Gruppe in Ebersburg – Einladung an interessierte Eltern und Kin-der

Im Biosphärenreservat Rhön gibt es seit 2005 unter anderem im Ulstertal sehr erfolgreiche Junior-Ranger-Gruppen. Im zweiwöchentlichen Rhythmus finden zweistündige Treffen statt, bei denen das Naturerlebnis und Erfahrungen rund um Natur und Umwelt im Vordergrund ste-hen. So betreut eine Gruppe einen eigenen Imkerstand. Es werden Nistkästen gebaut, Tiere beobachtet, Pflanzen bestimmt und den jahreszeitlichen Besonderheiten nachgespürt.

Ab 14. August 2018 gibt es nun auf gemeinsame Initiative der Kommune und des Biosphären-reservats auch für Kinder und Jugendliche der Gemeinde Ebersburg ein solches Angebot. An-drea Farnung und Thomas Löw haben sich bereit erklärt, eine Junior-Ranger-Gruppe für das Biosphärenreservat Rhön zu leiten. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 10 Jahren. Künftiger Treffpunkt für die angehenden Junior-Ranger ist die Kräuter-werkstatt von Andrea Farnung in Thalau-Hühnerkropf, Wasserkuppenstraße 31. Ein Teil der Treffen soll aber auch in Schmalnau bei Imker Löw erfolgen.
Interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern sind zu einem

ersten Junior-Ranger-Treffen
am Dienstag, den 14. August 2018,
von 16.00 bis 18.00 Uhr
in die Kräuterwerkstatt nach Thalau-Hühnerkropf

eingeladen.

Zurück