Bebauungspläne sind beschlossen

Bebauungspläne für die Baugebiete in Ried und Weyhers sind beschlossen

Neues Baugebiet in Schmalnau geplant

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 19. August 2020 wurden die Bebauungspläne für das Baugebiet „Katzenacker II“ in Ried sowie für das Baugebiet „Ziegelhütte II“ in Weyhers beschlossen. Damit werden grundsätzlich 12 Bauplätze in Weyhers und 7 Bauplätze in Ried zur Verfügung gestellt. Allerdings sind hierfür noch die Erschließungsarbeiten (Kanal, Wasser, Straße usw.) erforderlich. Die Arbeiten hierfür werden im Herbst 2020 ausgeschrieben, um ein wirtschaftliches Ergebnis zu erzielen. Geplant ist, dass die Erschließungsarbeiten im Frühjahr/Sommer 2021 erfolgen, sodass im Herbst 2021 dann mit der Bebauung der Grundstücke begonnen werden kann.  

Bereits aufgrund der Veröffentlichungen zum Bebauungsplanverfahren haben sich zahlreiche Interessenten für einen Bauplatz in den betreffenden Gebieten gemeldet. Die konkrete Vermarktung erfolgt allerdings erst, wenn die Aufträge für die Erschließungsarbeiten vergeben wurden und ein entsprechender Verkaufspreis (einschließlich Erschließungskosten) festgelegt werden kann. Dies wird frühesten Anfang Dezember 2020 der Fall sein. Aus diesem Grund können sich noch weiterhin entsprechende Interessenten melden.

Die Vergabe der Grundstücke erfolgt grundsätzlich vorrangig an Einheimische, bevor auswärtige Bewerber berücksichtigt werden. Innerhalb dieser Gruppen werden vorrangig Familien mit (minderjährigen) Kindern berücksichtigt. Interessierte wenden sich per E-Mail, Fax oder Brief an die Gemeinde Ebersburg (gemeinde@ebersburg.de) mit Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten und ggf. Angabe zu Kindern.

Ebenfalls in der Sitzung vom 19. August 2020 hat die Gemeindevertretung auch die Planungen für ein weiteres Baugebiet in Schmalnau auf den Weg gebracht. Auch dieses soll noch im Herbst 2020 abgeschlossen werden, sodass auch hier nochmals 12 Bauplätze entstehen, die ebenfalls im Frühjahr/Sommer 2021 erschlossen werden sollen. Auch hier können sich Interessenten bei der Gemeinde melden.

Nach Abschluss der Planungs- und Erschließungsarbeiten für diese drei Baugebiete in Ried, Schmalnau und Weyhers soll dann wieder der nächste Abschnitt eines Baugebietes in Thalau in Angriff genommen werden. Hier werden aktuell die Grundstücke im 1. Abschnitt des Baugebietes „Rödchen V“ bebaut.

Zurück