Baustelle Kita Thalau kommt gut voran

Die große Baustelle der Kita Thalau wird immer mehr Bestandteil des Kindergartenalltags!

Die Baustelle der Kita Thalau kommt gut voran. Im April 2021 wurden die ersten baulichen Vorbereitungen begonnen. Von den Bäumen, die entfernt wurden, bis zu dem Abbau einiger Spielgeräte. Die Kinder der Kita waren immer aufmerksam und neugierig mit dabei. Von den ganzen LKWs, den Baggern, der Fräsmaschine und auch den Radladern bis hin zum Rausziehen der Baustämme und Wurzeln sowie dem Aufstellen des Bauzaunes, dem Gießen des Fundaments und den vielen Bauarbeiten. Es war immer viel Trubel vor Ort. Die Kinder haben stets versucht, aus allen Veränderungen etwas Positives zu ziehen. So haben sich immer wieder neue Spielmöglichkeiten ergeben, wie zum Beispiel die Matschpfützen und der große Erdhügel. Aber die Kinder haben auch fleißig mitgeholfen und zu Beginn die Spaten geschwungen. Es gab vieles, das neu war. Einmal hat sogar der Boden gezittert, was alle erstaunt hat. Die Kinder lagen mit dem Ohr auf dem Boden und haben sich das angehört und gespürt.

Die Kleinen fragen sich natürlich nach so langem Beobachten, was denn wo hinkommen soll. In welchen Räumen wird geschlafen oder gespielt? Die Antworten konnten sie anlässlich des Richtfestes am 4. November 2021 selbst beantworten. Mit Hilfe einer Kinderrallye konnten sie nämlich im Rohbau erkunden, welcher Raum wo sein wird. Auch die „Einweihung“ des Dachstuhls war ein Erlebnis. Wie der Zimmermeister ein Spruch aufgesagt und dann das Glas von oben runter geschmissen hat, haben sie mit großen Augen beobachtet.

Bürgermeisterin Brigitte Kram hat die Baustelle ebenfalls besucht und zusammen mit den Kindern deren ganz eigenes Richtfest gefeiert.

Nach den Erkundungen können sich die Kinder und Erzieherinnen sich schon fabelhaft vorstellen, wie die Zimmer einmal aussehen werden. Zurzeit ist der Anbau noch kalt und ohne Farbe, aber schon bald wird auch dieser Teil des Kindergartens warm, voller Farben und selbstverständlich mit Kindern gefüllt sein. Aber bis es so weit ist, werden die Kinder mit den Bauarbeitern noch ein bisschen Zeit zusammen verbringen und fleißig weiter beobachten können, was denn aus ihrer Kita wird. Alle sind auf das große Endergebnis gespannt und hoffen, dass das Ziel einer Fertigstellung im Sommer 2022 eingehalten werden kann. Danach folgt noch der Umbau im bestehenden Gebäude, bis dann im Herbst / Winter 2022 alles endlich fertig ist.

Zurück