Anpassung Corona-Beschränkungen ab 27.10.2020

Allgemeinverfügung des Landkreises ist am 26. Oktober 2020 schon angepasst worden

Der Landkreis Fulda hat die Allgemeinverfügung von Freitag im Hinblick auf die Überschreitung der 75er-Marke der 7-Tage-Inzidenz angepasst. Ab Dienstag, 27. Oktober, 2020 gilt: Im öffentlichen Raum dürfen sich nur noch fünf Personen oder Personen maximal zweier Hausstände treffen. Auch in gastronomischen Betrieben beschränkt sich die Gruppengröße, die an einem Tisch sitzen darf, auf fünf Personen oder Personen zweier Hausstände. Die übrigen Regelungen der Allgemeinverfügung gelten weiter.


Zurück